At SIGGRAPH Asia 2017, we presented a technical paper titled Weighted Linde-Buzo-Gray Stippling. With this paper, we proposed a novel approach for sampling in computer graphics. Similar to cell division in biology, we iteratively split Voronoi cells until a target density distribution, for example based on an input image, is reached.

Conference presetation during SIGGRAPH Asia 2017 (Photo: Marc Spicker).

An interactive demo application for the proposed algorithm including its source code can be found in GitHub.

Beyond this, we also had the pleasure to enjoy both the thrilling nightlife in Bangkok, as well as many cultural opportunities, such as the impressive Grand Palace.

Visiting Grand Palace in Bangkok (Photo: Marc Spicker).

For further details please find our paper on our project website.

 

Reference
O. Deussen, M. Spicker, Q. Zheng, Weighted Linde-Buzo-Gray Stippling, ACM Transactions on Graphics ; 36 (2017), 6. – 233. – ISSN 0730-0301. – eISSN 1557-7368.

 

 

Weighted Linde-Buzo-Gray Stippling

Marc Spicker is a PhD student in the Computer Graphics and Media Design Group at the University of Konstanz, currently working on the SFB-TRR 161 project A04 (Quantitative Models for Visual Abstraction). His main research areas are non-photorealistic rendering and visual abstraction. He is interested in the evaluation of visual abstraction methods with regard to their perceived complexity.

Tagged on:

Leave a Reply

Mit dem Eintrag in das nachstehende Feld können Sie unter Angabe eines Namens einen Kommentar hinterlassen.

Personenbezogene Daten
Sie haben die Möglichkeit die Kommentarfunktion ohne Angabe von personenbezogenen Daten unter einem Pseudonym zu nutzen.
Name - Bei dieser Angabe handelt es sich um eine Pflichtangabe. Der von Ihnen gewählte Name wird mit dem von Ihnen verfassten Kommentar veröffentlicht.
E–Mailadresse - Bitte beachten Sie, dass die Angabe Ihrer E–Mailadresse zur Nutzung der Kommentarfunktion nicht erforderlich ist. Auch im Falle einer Eingabe wird die E-Mailadresse nicht verwendet, auch nicht veröffentlicht. Bitte lassen Sie dieses Feld unausgefüllt.
Webseite - Die Angabe Ihrer Webseite ist freiwillig. Die von Ihnen angegebene Webseite wird zusammen mit Ihrem Kommentar veröffentlicht.

Nach den §§ 21, 22 LDSG haben Sie das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die von der Universität Stuttgart und Universität Konstanz über Sie gespeicherten Daten zu erhalten und bei unrichtig gespeicherten Daten deren Berichtigung zu verlangen (Auskunfts- und Berichtigungsrecht). Ein Auskunfts- oder Berichtigungsersuchen richten Sie bitte schriftlich an die Geschäftsstellen des SFB-TRR 161 an der Universität Stuttgart (E-Mail: sfbtrr161[at]visus.uni-stuttgart.de) bzw. der Universität Konstanz (E-Mail: sfbtrr161[at]uni-konstanz.de).