During December 2017, I have visited Prof. Dietmar Saupe’s group at the University of Konstanz, Germany. In my first week I had the chance to give a talk about Image quality assessment based on visual perception as part of the Lecture Series “Visual Computing” of the SFB-TRR 161.

Talk during the Lecture Series “Visual Computing” at the University of Konstanz.

During the month I was mainly working on the image quality assessment of differently distorted images. My task was to identify the kind of and level of distortions and predict the perceptual quality of these images with the help of Deep-Learning and predicted distortions. I thoroughly enjoyed working with Prof. Saupe and living in the beautiful Konstanz. I am also thankful to Dr. Vlad Hosu and Dr. Hanhe Lin for making my Konstanz visit comfortable and fruitful. I remember sitting with Prof. Saupe, Dr. Hosu and Dr. Lin and openly cultivating ideas.

Looking forward to visiting the University of Konstanz in near future.

 

 

From Bennett University, India to Konstanz – a Short Research Stay

Vinit Jakhetiya is currently an Assistant Professor at Bennett University, India. His research interests include image/video processing, image quality assessment, and visual perceptual modeling.

Leave a Reply

Mit dem Eintrag in das nachstehende Feld können Sie unter Angabe eines Namens einen Kommentar hinterlassen.

Personenbezogene Daten
Sie haben die Möglichkeit die Kommentarfunktion ohne Angabe von personenbezogenen Daten unter einem Pseudonym zu nutzen.
Name - Bei dieser Angabe handelt es sich um eine Pflichtangabe. Der von Ihnen gewählte Name wird mit dem von Ihnen verfassten Kommentar veröffentlicht.
E–Mailadresse - Bitte beachten Sie, dass die Angabe Ihrer E–Mailadresse zur Nutzung der Kommentarfunktion nicht erforderlich ist. Auch im Falle einer Eingabe wird die E-Mailadresse nicht verwendet, auch nicht veröffentlicht. Bitte lassen Sie dieses Feld unausgefüllt.
Webseite - Die Angabe Ihrer Webseite ist freiwillig. Die von Ihnen angegebene Webseite wird zusammen mit Ihrem Kommentar veröffentlicht.

Nach den §§ 21, 22 LDSG haben Sie das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die von der Universität Stuttgart und Universität Konstanz über Sie gespeicherten Daten zu erhalten und bei unrichtig gespeicherten Daten deren Berichtigung zu verlangen (Auskunfts- und Berichtigungsrecht). Ein Auskunfts- oder Berichtigungsersuchen richten Sie bitte schriftlich an die Geschäftsstellen des SFB-TRR 161 an der Universität Stuttgart (E-Mail: sfbtrr161[at]visus.uni-stuttgart.de) bzw. der Universität Konstanz (E-Mail: sfbtrr161[at]uni-konstanz.de).